Eröffnung Garten Herlet

Eröffnungsfeier des Garten Herlet

Am Donnerstag, 22.09.2011, war es endlich soweit und der Garten Herlet, inmitten der Koblenzer Altstadt, konnte bei strahlendem Sonnenschein eröffnet werden. Die Grundschüler von St. Castor hatten farbenfrohe Papierblumen gebastelt, ein Gartenlied gedichtet und einen Tanz einstudiert. Auch die SchülerInnen der Diesterweg-Schule freuten sich, endlich den Garten zu beziehen und trommelten mit Ihrer Trommel-AG alle Gäste zusammen.

Bei der feierlichen Eröffnung waren zahlreiche Vertreter der beteiligten Institutionen und der Politik sowie zahlreiche SchülerInnen der St. Castor Grundschule und der Diesterweg-Schule, SeniorInnen des Alten- und Pflegeheimes des ELTZERHOFES, AnwohnerInnen aus der Nachbarschaft anwesend. Der Oberbürgermeister, Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, überreichte den Pachtvertrag an Herrn Werner Huffer-Kilian (Vorsitzender des GenerationenSchulGärten-Vereins sowie der BUND-Kreisgruppe Koblenz).

Ein besonders großes Dankeschön geht an die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, die den behindertengerechten Umbau des Garten Herlet mit 90.000 Euro finanziell förderte und an die Stadt Koblenz, die die restlichen Kosten übernommen hat.

Jung und Alt konnten sich bei Kaffee und Kuchen begegnen und gemeinsam den Garten genießen. Alle Akteure freuen sich, in den kommenden Tagen den Garten zu beziehen und gemeinsam Pflanzpläne für das Frühjahr 2012 zu schmieden.

 

Fotos von Rüdiger Brennig und Eva Ohlig

Zurück